2004 Hausgarten Eberle

Dieser besondere  Hausgarten entstand 2004 in Stein in Franken. Seit dem von mir stetig weiterentwickelt, entwickeln sich die Gehölze zu einer charakterlich  ansehnlichen „Kollektion“. Die in den Bildern erkennbare Betonmauer gehört zu den 70 er Jahren gebauten topografische Eigenheit des Gartens, um den Garten auf ein Plateau gegenüber dem Straßenland zu erhöhen. Das Erdgeschoss schießt dadurch barrierefrei mit dem hinteren Garten an.

Plattenbeläge wurden restauriert (neuverlegt oder ausgetauscht) um mehr thematische Homogenität von Marterialien zu erzielen. Stauden-, wie Sträucherpflanzungen wurden teils radikal teils behutsam umgebaut und ergänzt . Eine Gartenbewässerung, ein Wasserbecken und eine besondere Holzlammellen- Zaunkonstruktion wurden als Gesamtwerk entworfen, angefertigt und eingebaut. Ziel war die stilistische Einheitlichkeit von räumlichen und vegetativen Charakteren: Die Bereich Garagenzufahrt, Vorgarten, Hausumwegung und Hauptgarten.

CLIENTS

  • Privater Auftraggeber